Presse

Wir freuen uns über das rege Interesse und die kontinuierliche Berichterstattung im Rundfunk und der Presse. 

Hier finden Sie unseren aktuellen Pressespiegel mit den bislang wichtigsten Artikeln, einem ZDF-Bericht sowie zwei Radiobeiträgen zum Thema „MUF Dahlemer Weg 247“ und zu unserer Bürgerinitiative „Lebenswertes Lichterfelde“.

Unten auf der Seite finden Sie zudem unsere Briefe an die Politik.

***Am 21.06.2018 fragt rbb|24 „Bleibt der Wald oder kommt eine MUF?“ Hier mehr dazu.

***Boris Buchholz vom Tagesspiegel greift unseren Brief an Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski am 21.06.2018 auf. Mehr lesen Sie hier.

***Moderator Ingo Hoppe besucht uns, die Bürgerinitiative Lebenswertes Lichterfelde, am Dahlemer Weg. Hören Sie hier das Interview vom 20.06.2018 aus unserem kleinen Berliner Urwald.

***Frank Bachner vom Tagesspiegel berichtet vom Fund der Wildbienen und einer ersten Grundstücksbewertung durch den Landesbeauftragten für Naturschutz , der sich – wie bereits der BUND zuvor – gegen eine Bebauung am Dahlemer Weg 247 ausspricht. (Online- und Printausgabe, 12.06.2018)

https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-lichterfelde-verhindern-wildbienen-die-fluechtlingsunterkunft/22672658.html

***Auch das ZDF Mittagsmagazin, Rubrik: mima Reporter berichtet am 12.06.2018 über die sich verhärtenden Fronten zwischen Bürgern und Politik aufgrund fehlender Kommunikation:

***In den Potsdamer Neusten Nachrichten, Online- und Print-Ausgabe vom 11.06.2018, spricht der Landschaftsarchitekt und Sachverständige für Landschaft- und Naturschutz, Prof. Klaus Neumann, von einer Absurdität im Zusammenhang mit einer möglichen Abholzung des Waldes am Dahlemer Weg 247:

http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1291852/

***Warum wir für den Dahlemer Weg kämpfen lesen Sie in einem Artikel von Frank Bachner im Tagesspiegel, Online- und Print-Ausgabe vom 19.05.2018:

https://www.tagesspiegel.de/berlin/streit-um-fluechtlingsunterkunft-in-berlin-warum-naturschuetzer-den-dahlemer-weg-verteidigen/22583136.html

***Das Berliner Abendblatt berichtet von unserer Initiative, die für Natur UND Integration steht. Online- und Print-Ausgabe vom 19.05.2018:

http://www.abendblatt-berlin.de/2018/05/19/krach-um-fluechtlingsunterkunft-am-dahlemer-weg/

***Eine Schilderung zum Abend unserer Informationsveranstaltung lesen Sie in der Berliner Woche, Online-Ausgabe vom 18.05.2018:

http://www.berliner-woche.de/lichterfelde/politik/buergerinitiative-kaempft-mit-allen-mitteln-fuer-den-erhalt-des-waeldchens-am-dahlemer-weg-und-gegen-den-bau-einer-muf-d163517.html

***Boris Buchholz vom Tagesspiegel zu Gast bei der Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Lebenswertes Lichterfelde, Online-Newsletter „Steglitz-Zehlendorf“ vom 17.05.2018:

https://leute.tagesspiegel.de/steglitz-zehlendorf/macher/2018/05/17/45009/gegen-jede-bebauung-voller-saal-bei-infoveranstaltung-zum-geplanten-bau-einer-muf-am-dahlemer-weg/?utm_source=TS-Leute&utm_medium=link&utm_campaign=leute_newsletter

Anmerkung der Bürgerinitiative zum Artikel:

Tatsächlich handelt es sich in dem Filmbeitrag nicht, wie aus dem Publikum angemerkt, um einen Leguan, sondern um eine Eidechse, die im Makrovergrößerungsverfahren der Kamera einem Leguan sehr ähnlich sehen kann. Die eingespielten Tieraufnahmen stammen zwar zum Teil nicht aus dem Biotop, jedoch wurden alle gezeigten Tiere von einzelnen Mitgliedern der Bürgerinitiative auf dem Grundstück Dahlemer Weg 247 gesichtet.

VOR unserer INFORMATIONSVERANSTALTUNG am 14.05.2018:

  • Hören Sie hier die rbb-radioBERLIN Sendung DEIN VORMITTAG vom 24.04.2018 mit Ingo Hoppe und der Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Cerstin Richter-Kotowski.

Proteste gibt es für die CDU Politikerin wegen des geplanten Standorts Mobile Unterkünfte für Flüchtlinge am Dahlemer Weg. Das Container-Dorf soll ausgerechnet auf einem Waldstück entstehen – mindesten 500 Bäume müssten dafür gefällt werden – ob das wirklich so sinnvoll ist, das fragt sie Ingo Hoppe in DEIN Vormittag: http://mediathek.rbb-online.de/radio/radioBERLIN-88-8-Dein-Vormittag/Cerstin-Richter-Kotowski/radioBERLIN-88-8/Audio-Podcast?bcastId=31587458&documentId=51906644

  • Berliner Woche, Online-Ausgabe vom 24.04.2018:

http://www.berliner-woche.de/lichterfelde/politik/widerstand-gegen-geplante-fluechtlingsunterkuenfte-in-lichterfelde-d157761.html

  • Tagesspiegel, Online-Ausgabe vom 17.04.2018:

https://m.tagesspiegel.de/berlin/debatte-um-neue-muf-standorte-wilde-natur-vs-fluechtlinge/21180654.html

  • Tagesspiegel, Online-Ausgabe vom 30.03.2018, Print-Ausgabe vom 31.03.2018:

https://www.tagesspiegel.de/berlin/protest-gegen-geplante-fluechtlingsunterkunft-in-lichterfelde-von-mufs-und-baeumen/21131032.html

An dieser Stelle möchten wir auf den Beschluss des Senats verweisen:

https://www.berlin.de/sen/finanzen/presse/

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1-wpq4Y2Q13Z_g9Rl2WS-fsInn-XJMp-8&ll=52.50579464022347%2C13.375738950000027&z=11

BRIEFE AN DIE POLITIK

***Herr Schulze vom Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf berichtet in der Berliner Woche vom 26.06.2018, dass auf Gesprächsangebote seitens der Bürgerinitiative nicht reagiert werde und behauptet sogar, wir seien „offenbar nicht dialogbereit. Das können und wollen wir so nicht stehen lassen. Lesen Sie hier unsere Stellungnahme vom 27.06.2018, die wir auch an die Berliner Woche sowie wichtige Medienvertreter geschickt haben und erwarten eine Richtigstellung der Tatsachen.
Brief_Schulze_Willkommensbündnis

***Unsere Anfrage bei Bezirkstadträtin Maren Schellenberg von den Grünen zum naturschutzfachlichen Gutachten vom 25.07.2018 finden Sie hier:
Brief_Schellenberg

***Lesen Sie hier unseren Brief mit alternativen Standortvorschlägen vom 15.06.2018 an Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski:
Brief_Richter-Kotowski_15062018
MUF_Vorschlag_4-Juli MUF_Vorschlag_Wupperstr_Sued

***Einer unserer ersten Schreiben im März 2018 ging an den Regierenden Bürgermeister, Michael Müller. Lesen Sie selbst:
Offener Brief an den Bürgermeister von Berlin